Betreutes Wohnen

Das Betreute Wohnen ist ein ambulantes Unterstützungsangebot für Erwachsene mit einer geistigen Behinderung, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben wollen. Sie können alleine, in einer Wohngemeinschaft, als Paar oder als Familie wohnen. Die Unterstützung des Betreuten Wohnens richtet sich nach dem Hilfebedarf und den Wünschen der einzelnen Erwachsenen mit Behinderung. Grundlage der individuellen Beratung und Begleitung ist der gemeinsam erstellte Hilfeplan, in dem Art und Umfang der Unterstützung beschrieben und mit dem jeweiligen Kostenträger abgestimmt werden.

Wir unterstützen bei

  • der Wohnungssuche
  • Arztbesuchen
  • der Freizeitgestaltung
  • dem Kontakt mit Ämtern und Behörden
  • dem Umgang mit Geld 
  • Krisen und Problemsituationen
  • dem Kontakt zu Nachbarn, Vereinen, Freunden und Verwandten
  • der Haushaltsführung (Einkaufen, Kochen, Wäsche)
  • der Arbeitssuche

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog